26. Juli 2020

Ethereum hat auf den Krypto-Märkten noch mehr Raum

Ethereum hat auf den Krypto-Märkten noch mehr Raum zum Wachsen

In Kürze:

  • Ethereum hat die Widerstandsmarke von $290 durchbrochen.
  • $320 ist die nächste große Hürde für Ethereum.
  • Mit einer zinsbullischen Bitcoin- und Kryptoumgebung kann Ethereum verlorenes Terrain zurückgewinnen und Niveaus erreichen, die zuletzt in der Krypto-Marktsaison 2017/2018 beobachtet wurden.

Ethereum (ETH) hat die Erwartungen der Krypto-Händler und Investoren übertroffen, indem es mit der Widerstandsmarke von $290 an dem vorbeizog, was viele für eine Ziegelmauer hielten. Darüber hinaus hat die ETH nun die 320-Dollar-Widerstandsmarke ins Auge gefasst, da das Handelsvolumen bei The News Spy von Ethereum an den Börsen weiterhin das von Bitcoin in den Schatten stellt. Das Team von Kraken hat diese Tatsache in seinem täglichen Markt-Blog-Posting heute Morgen hervorgehoben.

Das am meisten gehandelte Paar des Tages war ETH/USD, und der am meisten gehandelte Vermögenswert war Ethereum. Dass Bitcoin nicht der am meisten gehandelte Krypto-Asset war oder das größte Paar hatte, ist nicht mehr vorgekommen, seit wir diesen Blog im Herbst 2019 verfolgt haben.

Ethereum hat noch mehr Raum zum Wachsen

Im Vergleich zu anderen Altmünzen, die seit dem Coronavirus von Mitte März einen fantastischen Aufschwung auf dem Markt erlebt haben, hat Ethereum noch Raum zum Wachsen, wie sich zeigen wird.

Während des Absturzes Mitte März fiel ETH auf ein Niveau von 85 Dollar und wird zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels mit 309 Dollar gehandelt. Seitdem hat Ethereum um den Faktor 3,635x zugelegt.

Vergleicht man diese Leistung im gleichen Zeitraum mit anderen Alt-Münzen mit Smart Contract-Fähigkeiten, so lässt sich Folgendes feststellen.

Cardano (ADA) fiel auf einen Tiefststand von 0,01746 Dollar und hat nun ein lokales Hoch von 0,154 Dollar erreicht. Das ist eine Bewegung von 8,82x.
Ein weiteres erfolgreiches digitales Asset war ChainLink (LINK), das Mitte März auf einen Tiefststand von $ 1,365 fiel, um dann am 15. Juli ein Allzeithoch von $ 8,92 zu drucken, was einer Steigerung laut The News Spy um das 6,53-fache entspricht.

Daher könnte Ethereum seinen Aufwärtstrend in den kommenden Tagen und Wochen fortsetzen. Selbst ein Anstieg um das 5fache vom Tiefststand Mitte März wird den Wert von Ethereum auf etwa $ 425 bringen. Der Ethereum-Preis auf diesem Niveau wurde zuletzt während der Krypto-Marktsaison 2017/2018 gesehen. Das Wachstumspotential von Ethereum wurde auch vom Team Santiment über den folgenden Tweet erfasst.