Ayurvedische Mittel gegen Akne

Akne kann sehr hartnäckig und beunruhigend sein. Die Pickel können nicht nur schmerzhaft sein, sondern auch hässliche Narben hinterlassen.

Es ist sehr wichtig, intelligente Entscheidungen für Valgomed zu treffen, besonders wenn es um die Haut geht

Ayurveda bietet eine Fülle von ganzheitlichen und natürlichen Möglichkeiten, um verschiedene Hautprobleme mit Valgomed zu bekämpfen und Ihre Haut gesund zu halten. Die uralten Methoden des Valgomed gehen über die herkömmlichen Ansätze hinaus, um eine Antwort auf die Erkrankung zu finden und sie mit Valgomed von ihren Wurzeln weg zu behandeln.

Einige der allgemeinen Gründe für die Entwicklung von Akne sind:
Fettige Haut
Tote Hautzellen
Verstopfte Pore
Bakterien/ Infektionen

Hier stellen wir Ihnen 10 einfache, effektive Beauty-Tipps für Pickel zur Verfügung, die Ihnen helfen, eine klare, schöne und wunderschöne Haut zu erreichen.

1. BASIL ODER TULSI

Tulsi gilt im Ayurveda als heilig für seine wunderbaren heilenden Eigenschaften und ist eines der besten Kräuter zur natürlichen Behandlung von Akne, Pickeln und Schönheitsfehlern. Zerkleinere einige frische und saubere Tulsi-Blätter, nimm den Saft heraus und massiere ihn auf deinem Gesicht. Das Gesicht den Saft von 15-20 Minuten einziehen lassen und abspülen.

2. INDISCHE STACHELBEERE ODER AMLA

Amla ist bekannt als Elixier für Ihre Haut und entfernt überschüssigen Talg, bekämpft Akne, die Bakterien verursacht, und beugt Schrecken vor. Machen Sie eine Paste aus Amla und tragen Sie sie auf Ihr Gesicht auf. Nach 15-20 Minuten abwaschen.

3. HONIG

Honig ist ein wunderbarer natürlicher Inhaltsstoff mit zahlreichen Vorteilen, und die Behandlung von Akne und Pickeln ist einer davon. Ein paar Tropfen Rohware auf die Pickel oder die Narben auftragen und nach 5-10 Minuten abspülen. Regelmäßig wiederholen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Behandlung von Akne und Pickeln

4. TURMÄRISCH

Kurkuma ist ein antibakterielles und antimykotisches ayurvedisches Mittel zur Vorbeugung von Bakterienausbrüchen und Pickeln. Es ist auch antiallergisch und reinigt Toxine aus den Poren. Eine Paste aus Kurkuma-Pulver mit Wasser herstellen und auf die Haut auftragen. Nach dem Trocknen abspülen und trocknen lassen. Sie können Wasser durch Honig für trockene Haut ersetzen.

5. NEEM LEAVES

Neemblätter sind das perfekte und beliebteste ayurvedische Mittel zur Behandlung von Pickeln. Neempaste auf die betroffene Stelle auftragen, bis zum Trocknen einwirken lassen, mit Wasser abspülen und trocknen lassen. Machen Sie Neemblattpaste, indem Sie 10 Blätter kochen und zerkleinern.

6. ZITRONE

Die Säure im Zitronensaft hat aknebekämpfende Eigenschaften und ist auch eine der einfachsten und billigsten Möglichkeiten, Ihre Haut zu reinigen. Über Nacht Zitronensaft direkt auf den Pickel auftragen. Es heilt nicht nur Pickel, sondern schützt auch Ihre Haut.

7. TRIPHALA

Triphala ist ein beliebtes ayurvedisches Mittel für die Haut. Es balanciert die Tridosha (Vata, Pitta und Kapha), entgiftet den ganzen Körper, bekämpft schlechte Bakterien und hilft bei der Akneheilung. Nehmen Sie jeden Morgen 1 Teelöffel Triphala mit heißem Wasser auf nüchternen Magen.

8. WEIßER KÜRBIS ODER LAUKI

Der Lauki-Saft ist äußerst wohltuend, da sein hoher Wassergehalt den Körper kühl und die Haut gesund hält. Es reinigt das innere Körpersystem, beugt Pickeln vor und sorgt für eine glatte und schöne Haut. Nimm einen Lauki, pinkel von der Außenhaut, wasche ihn gründlich. Den Lauki in kleine Stücke schneiden und in den Mixer geben. Den Saft extrahieren, eine Prise Salz hinzufügen und trinken.

9. KARTOFFEL

Kartoffeln sind nützlich bei der Behandlung von Akne, bekämpfen Bakterien und verleihen der Haut einen natürlichen Glanz. Schneiden Sie dünne Scheiben von einer Kartoffel und massieren Sie damit sanft Ihr Gesicht. Achten Sie darauf, ein anderes Stück Kartoffelscheibe auf verschiedenen Teilen Ihres Gesichts zu verwenden, um die Ausbreitung von Bakterien zu vermeiden.

10. PAPAYA

Papaya ist ein großartiges ayurvedisches Heilmittel gegen Akne und Pickel. Das Gesicht waschen, trocken tupfen und mit Papayapaste einreiben. Lassen Sie die Maske 20-20 Minuten einwirken und spülen Sie sie mit warmem Wasser ab. Täglich wiederholen.